You are currently viewing Unsere Wochentipps: Wasserklang-Konzert und „Zwischen.Zeit.Raum“

Unsere Wochentipps: Wasserklang-Konzert und „Zwischen.Zeit.Raum“

  • Beitrags-Kategorie:EKV

Unsere Wochentipps: Morgen lädt die Kirchengemeinde Köln-Nippes zu einer Leseshow mit Frank Goosen ein. Am Samstag findet der Konfi-Cup 2024 im Carlswerk statt. Die Melanchthon-Akademie verabschiedet sich von ihrem Gebäude mit einem Veranstaltungs- und Erkundungs-Wochenende. Die Kirchengemeinde Köln-Klettenberg veranstaltet das Friedenskonzert „Herzenssache“ für die Ukraine. In der Trinitatiskirche wird ein Konzert mit Leipziger Kirchkantaten von Johann Sebastian Bach aufgeführt. Die Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide bietet ein besonderes Konzert mit Klaviermusik und elektronisch verarbeiteten Wasserklängen an. In der Kirchengemeinde Köln-Bayenthal gibt der Klaviervirtuose Menachem Har-Zahav ein Solokonzert. Außerdem startet die Clarenbach-Kirchengemeinde Köln-Braunsfeld mit dem „Braunsfelder Forum: Wünschet Jerusalem Frieden!“ eine neue Veranstaltungsreihe:

22.02.2024, 20:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Nippes
Lutherkirche, Siebachstraße 85/ Merheimer Straße 112, 50733 Köln
Frank Goosen: „Spiel ab!“
Leseshow entführt das Publikum auf den Fußballplatz
In seinem Roman „Spiel ab!“ erzählt Frank Goosen mit Witz, Herz und Insiderwissen von einer aufmüpfigen Bochumer Jugendfußballmannschaft, einer ereignisreichen Saison in der Kreisliga und drei Männern, die von elf Teenagern mehr lernen, als sie je für möglich gehalten hätten. Am Donnerstag, 22. Februar, 20 Uhr, lädt er zu einer Leseshow in die Kulturkirche Nippes, Siebachstraße 85/ Merheimer Straße 112, ein. Der Eintritt kostet 22 Euro plus Vorverkaufsgebühr. Tickets gibt es unter www.kvstickets.com und in den Nippesser Buchhandlungen in der Neusser Straße und der Blücherstraße.
www.kulturkirche-koeln.de

24.02.2024, 00:00
Evangelisches Jugendreferat Köln und Region
Carlswerk, Schanzenstraße 6-20, 51063 Köln
Konfi-Cup 2024
Fußballturnier der Evangelischen Kirche
Das Fußballturnier für Konfirmandinnen und Konfirmanden (Konfis) aus den vier Kirchenkreisen des Evangelischen Kirchenverbandes Köln und Region findet in diesem Jahr am Samstag, 24. Februar, 10 bis 14 Uhr, im Carlswerk, Schanzenstraße 6-20, statt. Teilnehmen können alle Mädchen und Jungen, die zum Zeitpunkt des Turniers Konfis und jünger als 15 Jahre sind. Ein Team besteht jeweils aus einem Torhüter und fünf Feldspielerinnen und Feldspielern. Es wird in gemischten Teams gespielt. Die Siegerteams werden mit Preisen belohnt. Zuschauerinnen und Zuschauer zum Anfeuern der Teams sind herzlich willkommen.
www.juref.evangelische-jugend.koeln

24.02.2024
Melanchthon-Akademie
Melanchthon-Akademie, Kartäuserwall 24b, 50678 Köln
Zwischen.Zeit.Raum – Abschied vom Gebäude der MAK
Open Space, Gespräch und Erkundung im leeren Raum
Die Melanchthon Akademie (MAK) ist mit ihrem Veranstaltungsprogramm seit langem ein Ort für theologische, gesellschaftspolitische, kulturelle, interreligiöse, persönlichkeitsentwickelnde, nachhaltigkeitssensible und inklusionsoffene Fragestellungen. Nun entsteht auf dem Gelände am Kartäuserwall 24 in der Kölner Südstadt ein neues barrierefreies und multifunktionales Gebäudeensemble, der „Campus Kartause“. Bevor das alte Gebäude, in dem sich auch das Evangelische Jugendreferat Köln und die Evangelische Familienbildungsstätte Köln befinden, abgerissen wird, sind alle zum Veranstaltungs- und Erkundungs-Wochenende „Zwischen.Zeit.Raum„, am Samstag und Sonntag, 24. und 25. Februar, in die leeren Räume eingeladen. Menschen im Umfeld von Flucht und Migration, Kulturschaffende aus dem Akademieumfeld, Dozierende und Studienleitende der Akademie werden das Haus auf ihre jeweils eigene Art beleben und bespielen. In den Räumen lassen sich Ausstellungen, Lesungen, Konzerte, Performances, Gesang und Kulinarisches hören, sehen und finden. Das ganze Haus verwandelt sich noch einmal in einen vielfältigen Denk-, Tanz- Diskussions-, Klang- Kunst-, Lese- , Stille und Begegnungsraum. Los geht es am Samstag, 14 Uhr, beim gemeinsamen Auftakt und Focus(ingprozess). Ab 19 Uhr gibt es Musik zum Mitsingen und Zuhören. Am Sonntag, 17 Uhr, findet der endgültige gemeinsame Abschied statt. Dazwischen gibt es Lesungen, Gespräche sowie die Möglichkeit zur Beteiligung im Open Space. Der Eintritt ist frei. Bis zur geplanten Fertigstellung des Campus Kartause Ende 2026 befinden sich die Bildungsangebote der Akademie in ihrem Interim im Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9-11. Das Programm von Zwischen.Zeit.Raum kann auf der Webseite www.melanchthon-akademie.de nachgelesen werden.
www.melanchthon-akademie.de

24.02.2024, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Klettenberg
Tersteegenhaus, Emmastraße 6, 50937 Köln
Konzert „Herzenssache“ im Tersteegenhaus
Friedenskonzert für die Ukraine
Am Samstag, 24. Februar, jährt sich der Kriegsbeginn in der Ukraine zum zweiten Mal. Das ist der Anlass für das dritte Solidaritäts-Konzert für die Ukraine der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Klettenberg im Tersteegenhaus, Emmastraße 6. Am Samstag, 24. Februar, 18 Uhr, wird es wieder die bewährte musikalische Mischung geben: Klassik, Jazz, Gospel und ukrainische Musik wechseln sich ab. Der Erlös geht als Direkthilfe in die medizinische Versorgung vor Ort in der Ukraine. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.
https://kirche-klettenberg.de/2024/01/19/herzenssache-friedenskonzert-ukraine-sa-24-2-18-uhr-terstee

25.02.2024, 17:00
Trinitatiskirche
Trinitatiskirche, Filzengraben 4, 50676 Köln
Konzert: „Leichtgesinnte Flattergeister“
Leipziger Kirchkantaten von Johann Sebastian Bach
Die Ensembles Rheinische Kantorei und Das Kleine Konzert unter der Leitung von Hermann Max führen in einem Konzert in der Trinitatiskirche, Filzengraben 4, am Sonntag, 25. Februar, 17 Uhr, Leipziger Kirchkantaten von Johann Sebastian Bach aus den ersten Wochen des Jahres 1724 auf. Also genau 300 Jahre später. Mit der Berufung ins Leipziger Thomaskantorat im Frühjahr 1723 brach für Johann Sebastian Bach eine neue Phase seiner künstlerischen Karriere an, die nahezu jede Woche die Komposition einer Kirchenkantate mit sich brachte. Das Konzert wird von WDR 3 gemeinsam mit musik+konzept e.V. angeboten. Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro. Tickets gibt es unter Telefon 0221/552 558 oder per E-Mail an m.spering@musik-und-konzept.de sowie über KölnMusik unter Telefon 0221/2801.
www.trinitatiskirche-koeln.de

25.02.2024, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide
Pauluskirche Dellbrück, Thurner Straße 105, 51069 Köln
„Wasser“ – ein besonderes Konzert
Klaviermusik und elektronisch verarbeitete Wasserklänge
Wasser, sowohl als Symbol für das Leben als auch mit seiner zerstörerischen Kraft, durchzieht Mythen und Märchen der Welt und dient auch der Musik als Inspirationsquelle. In einer Veranstaltung am Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr, in der Pauluskirche Dellbrück, Thurner Straße 105, treten Texte aus unterschiedlichen Zeiten und Kulturen in einen Dialog mit Klaviermusik von Frédérick Chopin über Claude Debussy bis Lusiano Berio sowie mit elektronisch verarbeiteten Wasserklängen. Ausführende sind Sigrid Sachse (Klavier) und Georg Sachse (Rezitation, Elektronische Musik, Perkussion). Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
www.eikdh.de

25.02.2024, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Bayenthal
Martin-Luther-Haus, Mehlemer Straße 27, 50968 Köln
Klavierkonzert mit Menachem Har-Zahav
Amerikanischer Klaviervirtuosen kommt nach Bayenthal
Der amerikanische Klaviervirtuose Menachem Har-Zahav wird am August-Förster-Flügel im Martin-Luther-Haus, Mehlemer Straße 27, am Sonntag, 25. Februar, 18 Uhr, ein Solokonzert geben. Er präsentiert ein Programm aus Werken von Frédéric Chopin, Johannes Brahms, Franz Liszt und dem Liszt-Schüler Carl Tausig (1841-1871). Der Titel des Konzerts „Das Geisterschiff“ ist einem Stück des letztgenannten, jung gestorbenen Komponisten entnommen. Der Eintritt kostet 20 Euro, für Kinder und Jugendliche 1 Euro sowie 10 Euro je Begleitperson bei maximal zwei Begleitpersonen pro Kind). Eintrittskarten gibt es über alle Eventim-Vorverkaufsstellen oder ab 17.30 Uhr an der Abendkasse. In der Pause gibt es ein Angebot von Getränken und Knabbereien.
www.kirche-bayenthal.de

26.02.2024, 19:30
Evangelische Clarenbach-Kirchengemeinde Köln-Braunsfeld
Evangelische Clarenbach-Kirche Braunsfeld, Aachener Straße 458, 50933 Köln
„Braunsfelder“ Forum: „Wünschet Jerusalem Frieden!“
Clarenbachgemeinde startet neue Veranstaltungsreihe mit Abend zu Nahost
Seit dem brutalen Terrorangriff vom 7. Oktober hält die Hamas noch immer viele Geiseln in ihrer Gewalt. In der Folge hat sich im Gaza eine humanitäre Katastrophe entwickelt. Weltweit wächst die Kritik an der israelischen Kriegsführung. Dies geschieht mitunter allerdings sehr einseitig und ohne das vollständige Bild der Situation. Zugleich erleben die Menschen weltweit und auch in Deutschland eine beispiellose Welle von Antisemitismus und Hass gegen Jüdinnen und Juden. Die Diskussionen um die gescheiterte Veranstaltung von „Arsch Huh“ sowie um den von palästinensischen Christinnen vorbereiteten Weltgebetstag haben auch in Köln Verunsicherung ausgelöst. Das „Braunsfelder Forum“ mit dem Titel „Wünschet Jerusalem Frieden!“ am Montag, 26. Februar, 19.30 Uhr, im Gemeindehaus der Evangelischen Clarenbach-Kirchengemeinde Köln-Braunsfeld, Peter-von-Fliesteden-Straße 2, will einen Raum bieten, sich dieser bedrückenden Realität zu stellen, Erfahrungen auszutauschen und miteinander ins Gespräch zu kommen. Mitwirken werden Bettina Levy von der Synagogengemeinde Köln und die Vorsitzenden der Städtepartnerschaftsvereine mit Tel Aviv und Bethlehem. Live zugeschaltet aus Jerusalem werden der dortige Vertreter der Evangelischen Kirche in Deutschland, Probst Joachim Lenz, und die palästinensische Pfarrerin Sally Azar ihre Erfahrungen schildern und Fragen aus dem Publikum beantworten. Moderiert wird die Veranstaltung von dem Journalisten Arnd Henze.
www.clarenbachgemeinde.de

Text: APK
Foto(s): APK

Der Beitrag Unsere Wochentipps: Wasserklang-Konzert und „Zwischen.Zeit.Raum“ erschien zuerst auf Evangelischer Kirchenverband Köln und Region.