You are currently viewing Unsere Wochentipps: Schöpfungswoche und Lesung „PerspektivWechsel“

Unsere Wochentipps: Schöpfungswoche und Lesung „PerspektivWechsel“

  • Beitrags-Kategorie:EKV

Unsere Wochentipps zeigen die Vielfältigkeit des evangelischen Lebens in Köln und Region: Den Auftakt macht eine Lesung mit Musik am 6. April in der Petruskirche Merheim, bei dem Besuchende eingeladen sind, sich mit eigenen Texten am Thema „PerspektivWechsel“ zu beteiligen. Ab dem folgenden Tag lädt die Kirchengemeinde Sindorf zu einer Schöpfungswoche ein, die sich mit Aktionen wie dem Bau von Nistkästen dem Schutz der Biodiversität widmet. Die Gemeinde Altenberg/Schildgen erfreut am 7. April Musikliebhaber mit einem Konzert, bei dem die Sopranistin Ulrika Kaltenbrunner englische Lieder aus mehreren Jahrhunderten vorträgt. Die Melanchthon-Akademie lädt am 10. April zu einer gedanklichen Gondelfahrt durch das barocke Venedig ein.

06.04.2024, 16:30
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim
Petruskirche Merheim, Kieskaulerweg 53, 51109 Köln
Lesung mit Musik
Beteiligung mit eigenen Texten ist möglich
Zu einer Lesung mit Musik zum Thema „PerspektivWechsel“ am Samstag, 6. April, 16.30 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Brück-Merheim in die Petruskirche Merheim, Kieskaulerweg 53, ein. Die Veranstaltung bezieht sich auf die Ausstellung in der Kirche mit Fotos von Jane Dunker. Für die Lesung sind alle herzlich eingeladen, mit biblischen, literarischen oder eigenen Texten mitzumachen. Die musikalische Gestaltung des Nachmittags übernimmt Thomas Frerichs, Kantor an der Lutherkirche und Kartäuserkirche, am Klavier. Anmeldung zur Lesung per E-Mail an jane.dunker@ekir.de.
www.brueck-merheim.de

07.04.2024, 10:30
Evangelische Kirchengemeinde Sindorf
Christus-Kirche, Carl-Schurz-Straße 2, 50170 Kerpen
Familiengottesdienst zur Eröffnung der Schöpfungswoche
Projekte für Kinder im Grundschulalter
Die Evangelische Kirchengemeinde Sindorf veranstaltet eine Themenwoche „Biodiversität erleben und schützen“. Das Wunder der Schöpfung feiert die Kirchengemeinde gemeinsam mit dem Naturschutzbund NABU, dem Tierschutzbund und der Initiative „Nachhaltig! – Heute für morgen“. Eröffnet wird die Woche am Sonntag, 7. April, im Rahmen eines Familiengottesdienstes in der Christus-Kirche, Carl-Schurz-Straße 2. Im Anschluss sind Erwachsene und Kinder eingeladen, Nistkästen zu bauen, zu bemalen und anschließend direkt rund um die Kirche anzubringen. In der Woche von Montag bis Freitag, 8. bis 12. April, finden im Gemeindezentrum kleine Projekte mit Sindorfer Grundschulen statt. Die Kinder erfahren viel über heimische Vogelarten und Igel.  Den Abschluss der Themenwoche bildet die Ausstellung „Biodiversität“ am Samstag und Sonntag, 13. und 14. April, jeweils 10 bis 16 Uhr, im Gemeindezentrum.
www.evangelisch-in-sindorf.de

07.04.2024, 17:00
Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen
Andreaskirche Schildgen, Voiswinkler Straße 40, 51467 Bergisch Gladbach-Schildgen
Konzert mit englischen Liedern aus dem 16., 17. und 20.Jahrhundert
Sopranistin Ulrika Kaltenbrunner ist zu Gast in der Andreaskirche
Am Sonntag, 7. April, 17 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Altenberg/Schildgen zu einem weiteren Benefizkonzert zugunsten des Fördervereins Gemeindezentrum Andreaskirche e.V. ein. Zu Gast in der Andreaskirche Schildgen, Voiswinkler Straße 40, ist die Sopranistin Ulrika Kaltenbrunner. Sie singt im Gemeindesaal englische Lieder aus dem 16., 17. und 20.Jahrhundert mit Werken von John Dowland. Henry Purcell, Benjamin Britten und anderen. An der Gitarre begleitet sie Helmut Schubach. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
www.andreaskirche-schildgen.de

10.04.2024, 18:00
Melanchthon-Akademie
Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9
Eine Gondelfahrt durch Venedig
Der Barock
Um 1000 Jahre Kunst und Kultur in der Lagunenstadt Venedig dreht sich ein Seminar der Melanchthon-Akademie im Haus der Evangelischen Kirche, Kartäusergasse 9-11, das Donatella Chiancone-Schneider anbietet. Am Mittwoch, 10. April, 18 bis 20 Uhr, geht es um eine Zeitreise in die Zeit des Barock. Stationen dieser Zeitreise ins Venedig des 17. Jahrhunderts sind Kirchen und Paläste am Canal Grande, Seufzerbrücke und ein Phantom-Opernhaus, Ghetto und der Kaufmann von Venedig, drei Maler und drei Malerinnen, Commedia dell’ arte. Präsentiert werden ausgewählte Beispiele von Kunst und Kultur vom Mittelalter bis zur Moderne. Dr. Donatella Chiancone-Schneider, die in Venedig geboren wurde und dort Kunstgeschichte studierte, stellt hier handverlesene Aspekte unter anderem von Malerei, Bildhauerei und Architektur aber auch Musik, Theater und Traditionen vor. Projektseite mit Mehr Informationen und einen Link zum illustrierten Manuskript gibt es auf der Projektseite www.kunstco.de. Die Teilnahme kostet 10 Euro. Eine Anmeldung per E-Mail an anmeldung@melanchthon-akademie.de ist erforderlich.
Anmeldung erforderlich, Tel: 0221 931 803 0, anmeldung@melanchthon-akademie.de
www.melanchthon-akademie.de

Text: Frauke Komander/APK
Foto(s): APKFrauke Komander/APK

Der Beitrag Unsere Wochentipps: Schöpfungswoche und Lesung „PerspektivWechsel“ erschien zuerst auf Evangelischer Kirchenverband Köln und Region.