You are currently viewing Die Zukunft des Fahrrads in Köln: Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Politik

Die Zukunft des Fahrrads in Köln: Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Politik

  • Beitrags-Kategorie:EKV

Wie sieht die Zukunft des Fahrradfahrens in Köln aus? Zu einer Diskussion zum geplanten „Radentscheid“ für die Stadt Köln, mit dem die Bedingungen für eine umweltfreundliche und menschenfreundliche Verkehrspolitik verbessert werden sollen, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dellbrück/Holweide am Mittwoch, 17. April, 19 Uhr, ein.

Die Diskussion im Gemeindehaus der Christuskirche Dellbrück, Dellbrücker Mauspfad 345, zum Thema fahrradfreundliche Stadt moderiert Arnd Henze, Journalist und Publizist.

Auf dem Podium diskutieren: Nyke Slawik, MdB (Bündnis 90/Die Grünen), Teresa De Bellis-Olinger, MdR (CDU), Lukas Lorenz, MdR (SPD), sowie Dr. Ute Symanski, Radkomm e. V.

Pfarrer Ulrich Kock-Blunk spricht ein Grußwort.

www.eikdh.de

Text: APK
Foto(s): APK

Der Beitrag Die Zukunft des Fahrrads in Köln: Podiumsdiskussion mit Vertretern aus der Politik erschien zuerst auf Evangelischer Kirchenverband Köln und Region.