You are currently viewing „Wuffwuff, Miau und Amen“: Gottesdienst für Mensch und Tier

„Wuffwuff, Miau und Amen“: Gottesdienst für Mensch und Tier

  • Beitrags-Kategorie:EKV

„Wuffwuff, Miau und Amen“: Lea Hehenwarter, Vikarin der Evangelischen Kirchengemeinde Brühl, hat am Samstag, 25. Mai, einen besonderen Gottesdienst geplant: Auf dem Außengelände der Andreaskirche Brühl, Andreaskirchplatz 1, findet ein Gottesdienst für Mensch und Tier statt. Alle Tierbesitzerinnen und -besitzer sowie Tierfreundinnen und -freunde sind ab 16.30 Uhr eingeladen, mitzufeiern und ihr Tier mitzubringen.

Haustiere spielen eine bedeutende Rolle im Leben vieler Menschen auf der ganzen Welt. Sie sind nicht nur treue Begleiter, sondern sogar Familienmitglieder, die Freude, Trost und Liebe bieten. Die Beziehung zwischen Mensch und Tier ist oft von einer tiefen emotionalen Bindung geprägt, die sich positiv auf das Wohlbefinden und die mentale Gesundheit des Menschen auswirken kann.

Ob Dogge, Dalmatiner oder Dackel: Tierfreunde jeden Alters können sich auf eine besondere Erfahrung freuen, bei der ihre Haustiere aktiv in den Gottesdienst einbezogen werden.

www.kirche-bruehl.de

Text: APK
Foto(s): Flyerausschnitt/APK

Der Beitrag „Wuffwuff, Miau und Amen“: Gottesdienst für Mensch und Tier erschien zuerst auf Evangelischer Kirchenverband Köln und Region.