Stellenanzeige Auszubildende*r zum/zur* Verwaltungsfachangestellten

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Wir, der Evangelische Verwaltungsverband Köln-Nord, Friedrich-Karl-Straße 101,
50735 Köln, sind ein professioneller Verwaltungsdienstleister im kirchlichen Bereich.

Zum 01.08.2023 suchen wir

 Eine/n* Auszubildende/n* für den Beruf der/des Verwaltungsfachangestellten – Fachrichtungen Kirchenverwaltung/ Landes- und Kommunalverwaltung

  • Erwerben Sie jetzt oder in Kürze die Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder legen Sie das Abitur ab?
  • Haben Sie Interesse an den vielfältigen Tätigkeiten einer kirchlichen Verwaltung?

Bei uns bekommen Sie die Chance, in einen vielseitigen und abwechslungsreichen Ausbildungsberuf einzusteigen. Als Verwaltungsfachangestellte bzw. Verwaltungsfachangestellter befassen Sie sich mit der Anwendung von Rechtsvorschriften und verwaltungsspezifischen Aufgaben.

Im praktischen Teil Ihrer vergüteten, dreijährigen Ausbildung durchlaufen Sie verschiedene Abteilungen (Finanzen, und Bau- und Liegenschaften, Zentrale Dienste mit Personal). Dort erwarten Sie Sachgebiete wie:

  • Rechnungswesen, Haushaltsplanung,
  • Meldewesen/Kirchbuchführung,
  • Miet- und Pachtangelegenheiten,
  • Personalsachbearbeitung
  • Gremienbegleitung.

Die Berufsschule und die kirchliche Unterweisung finden wochenweise im Blockunterricht in Wuppertal statt. Aufgrund des Blockunterrichtes und der Entfernung zum Wohnort, wird Ihnen die Möglichkeit gegeben, im CVJM Jugendheim mit anderen kirchlichen Auszubildenden untergebracht zu werden.

Was sollten Sie mitbringen?

  • Fachoberschulreife, Fachhochschulreife oder Abitur,
  • betriebswirtschaftliches Denken,
  • gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit,
  • Freude im Umgang mit Menschen,
  • kirchlichen Bezug.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 28.02.2023 ausschließlich per E-Mail an (ausschließlich als eine Datei im PDF-Format):

bewerbungen.koeln-nord@ekir.de

Nähere Auskünfte erteilen Ihnen gerne Herr Borreck oder Frau Wehmeyer unter Tel. 0221-82090-0. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter www.evv-koeln-nord.de.