You are currently viewing Kirche2go fragt: Was ist die Passionszeit? Plus: Veranstaltungen zur Fasten- und Passionszeit

Kirche2go fragt: Was ist die Passionszeit? Plus: Veranstaltungen zur Fasten- und Passionszeit

  • Beitrags-Kategorie:EKV

Kirche2go fragt: Was ist die Passionszeit? Als Passion wird im Christentum die Erinnerung das Leiden und Sterben von Jesus Christus bezeichnet. Schon im 4. Jahrhundert entwickelte sich eine Tradition, in der Passionszeit auch zu fasten. Gläubige verzichteten in der alten Kirche in dieser Zeit auf Fleisch und Wein, später auch auf Milch, Butter, Käse und Eier und begnügten sich mit einer Mahlzeit am Abend. Viele Christinnen und Christen fasten auch heute noch oder nehmen sich Zeit für Besinnung und Gebet.

Hier gibt’s außerdem Veranstaltungen zur Fasten- und Passionszeit:

KÖLN

14.02.2024, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Deutz/Poll
St. Johannes-Kirche, Tempelstraße 31, 50679 Köln
„7 Wochen ohne Alleingänge!“ – Fastenaktion der evangelischen Kirche
Sieben Treffen in der St. Johanneskirche Deutz
Das diesjährige Motto der Fastenaktion der evangelischen Kirche „7 Wochen ohne Alleingänge!“ ermutigt dazu, die Passionszeit von Mittwoch, 14. Februar, bis Mittwoch, 27. März, nicht allein zu durchwandern, sondern sich miteinander zu verbinden und gemeinsam bereichernde Erfahrungen zu machen. Pfarrer Tim Lahr lädt immer mittwochs, 18 bis 20 Uhr,  in die St. Johannes-Kirche Deutz, Tempelstraße 31, ein. Die Themen der Woche im Einzelnen: 1. Woche (14. Februar): Gemeinsamer Auftakt – Miteinander gehen (Lukas 24,13-16); 2. Woche (21. Februar): Mit den Liebsten (Hohelied 2,8-10); 3. Woche (28. Februar): Mit denen da drüben (Lukas 19,5-7); 4. Woche (6. März): Mit der Schöpfung (Genesis 2,15); 5. Woche (13. März): Mit der weiten Welt (Apostelgeschichte 16,9); 6. Woche (20. März): Mit den Anvertrauten (Johannes 19,25-27); 7. Woche (27. März): Mit Gott (Psalm 139,9-10). Um Anmeldung wird gebeten.
www.evangelisch-deutzpoll.de

14.02.2024, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Köln Niehl-Riehl
Stephanuskirche, Brehmstraße 4-6, 50735 Köln
Passionsandachten
Einladung in die Stephanuskirche
Zu zwei Passionsandachten am Mittwoch, 14. Februar, und Mittwoch, 13. März, jeweils 18 Uhr, lädt die Evangelische Kirchengemeinde Köln Niehl-Riehl in die Stephanuskirche, Brehmstraße 4-6, ein.
www.ev-kirche-niehl-riehl.de

14.02.2024, 19:00
Evangelische Begegnungsgemeinde Köln
Erlöserkirche Weidenpesch, Derfflinger Straße 9, 50737 Köln
Fastenbeginn „Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge“
Einladung zu regelmäßigen Treffen in der Erlöserkirche
Pfarrerin Susanne Zimmermann
Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Die Evangelische Begegnungsgemeinde Köln schließt sich der Fastenaktion „Sieben Wochen ohne“ der Evangelischen Kirche an und lädt unter dem Motto „Komm rüber! 7 Wochen ohne Alleingänge“ zu regelmäßigen Treffen in der Erlöserkirche Weidenpesch, Derfflinger Straße, ein. Los geht es am Mittwoch, 14. Februar, 19 Uhr, mit einem Motivationstreffen mit Pfarrerin Susanne Zimmermann. Weitere Informationen und Anmeldung zu den Terminen erfolgt über Pfarrerin Susanne Zimmermann per E-Mail an susanne.zimmermann@ekir.de.
www.begegnungsgemeinde.de

14.02.2024, 19:30
Evangelische Brückenschlag-Gemeinde Köln-Flittard/Stammheim
Immanuel-Kirche, Bonhoefferstraße 10, 51061 Köln
Passionszeit in der Immanuel-Kirche
30 Minuten „Ruhepunkt“
In der Fastenzeit lädt die Evangelische Brückenschlaggemeinde Köln-Flittard/stammheim immer mittwochs zu siebenmal „Ruhepunkt“ in die Immanuel-Kirche, Bonhoefferstraße 10, ein. Von Mittwoch, 14. Februar, bis Mittwoch, 27. März, immer 19.30 Uhr, können Besuchende bei spirituellen und musikalischen Angeboten für eine halbe Stunde zur Ruhe und innerer Einkehr finden.
www.brueckenschlag-gemeinde.de

15.02.2024, 18:00
Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld
Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42, 50825 Köln
„möglich! Ein 50 Tage Abenteuer“
In der Fastenzeit nachhaltig leben
Zur Fasten- und Passionszeit, die am Aschermittwoch, 14. Februar, beginnt und mit Ostern endet, schließt sich die Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld der Aktion „möglich! Ein 50 Tage Abenteuer“ an. Es geht um die Frage, ob und wie es möglich ist, noch das Ziel zu erreichen, die Erderwärmung auf 1,5 Grad zu begrenzen. Immer donnerstags, 18 Uhr bis 18.30 Uhr, zwischen Aschermittwoch und Ostern, treffen sich Interessierte in der Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42. Der erste Termin findet am Donnerstag, 15. Februar, 18 Uhr, statt. Es geht darum, sich eine Herausforderung zu suchen und dann mutige und nachhaltige Schritte zu gehen. In der begleiteten Gruppe geht es dann um die gegenseitige Unterstützung und Motivation. Auch spirituelle Impulse kommen nicht zu kurz.
www.oikos-institut.de

15.02.2024, 18:30
Evangelische Kirchengemeinde Köln-Dünnwald
Tersteegenkirche, Amselstraße 22, 51069 Köln
Auszeit – „Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge”
Sechs Andachten in der Evangelischen Kirchengemeinde Köln-Dünnwald
„Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge” – unter diesem Motto steht die diesjährige
Fastenaktion der Evangelischen Kirche. Pfarrer Thomas Fresia lädt in der Passions- und Fastenzeit dazu ein, rüber ins Foyer des Gemeindehauses der Tersteegenkirche, Amselstraße 22, zu kommen und die Wochen vor Ostern gemeinsam zu unterbrechen mit guten Gedanken, geistlichem Impuls und stimmungsvoller Musik. Das erste Treffen findet am Donnerstag, 15. Februar, 18.30 Uhr bis 19 Uhr, statt. Danach treffen sich Interessierte noch an folgenden Terminen: 22. und 29. Februar sowie 7., 14. und 21. März.
www.evangelisch-in-duennwald.de

15.02.2024, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld
Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42, 50825 Köln
Abendandachten in der Passionszeit
„Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge“
Pfarrer Stefan Dross
Mit Texten aus der Bibel, Zitaten aus Literatur und Theologie, Gebeten und Liedern wird die Evangelische Kirchengemeinde Ehrenfeld die Abendandachten in der Passionszeit jeweils donnerstags, 19 Uhr, in der Versöhnungskirche, Eisheiligenstraße 32-42, feiern. Lassen Sie sich einladen zu 7 spannenden Abenden. Am Ende der sieben Abende wird die Osterkerze angezündet. Beginn ist am Donnerstag, 15. Februar, 19 Uhr.
www.kirche-ehrenfeld.de

Rhein-Erft-Kreis

14.02.2024, 18:00
Evangelische Trinitatis-Kirchengemeinde an der Erft
Christuskirche Zieverich, Aachener Straße 1, 50126 Bergheim-Zieverich
Passionsandachten in der Christuskirche
Im Mittelpunkt steht die biblische Passionsgeschichte Jesu
An drei Abenden, immer mittwochs, 18 Uhr, am 14. und 28. Februar sowie am 13. März lädt die Evangelische Trinitatiskirchengemeinde an der Erft zu Passionsandachten in die Christuskirche Zieverich, Aachener Straße 1, ein. Die Andachten werden von Pfarrer Martin Trautner und Pfarrerin Ronja Voldrich gestaltet.
www.trinitatis-kirchengemeinde.de

14.02.2024, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Brühl
Christuskirche, Mayersweg 10, 50321 Brühl
Sieben Wochen – mal anders
Passionsandachten in der Christuskirche
Von Aschermittwoch bis Ostern lädt die Evangelische Kirchengemeinde Brühl zu einer Reihe von Passionsandachten in die Christuskirche, Mayersweg 10, ein. Immer mittwochs, 19 Uhr, 14., 21. und 28. Februar sowie 6., 13., 20. und 27. März soll gemeinsam der Frage nachgespürt und entdeckt werden „Wo überall Gott in meinem Leben mich überraschen kann?“
www.kirche-bruehl.de

15.02.2024, 19:00
Evangelische Kirchengemeinde Kerpen
Johanneskirche Kerpen, Filzengraben 19, 50171 Kerpen
Passionsandachten 2024 in Kerpen
Einladung in die Johanneskirche
In diesem Jahr feiert die Evangelische Kirchengemeinde Kerpen ihre Passionsandachten mit ausgewählten Passionsliedern aus unterschiedlichen Epochen. Pfarrerin Dr. Yvonne Brunk und das Vorbereitungsteam laden jeweils donnerstags, 19 Uhr, in die Johanneskirche Kerpen, Filzengraben 19, ein. Die Termine: 15., 22. und 29. Februar, sowie 7., 14. und 21. März.
www.evangelisch-in-kerpen.de

Haben Sie Interesse an weiteren Videos? Dann schauen Sie doch rein und abonnieren Sie unseren YouTube-Kanal: www.youtube.com/kirchekoeln

Der ganze Beitrag zum Nachlesen

Als Passion wird im Christentum die Erinnerung, das Leiden und Sterben von Jesus Christus bezeichnet. Mit dem Aschermittwoch beginnt die Passionszeit, sie wird auch Fastenzeit genannt. Christinnen und Christen erinnern sich in diesen rund sieben Wochen vor Ostern an die Leidensgeschichte Jesu: die Verurteilung, den Verrat und die Kreuzigung.  Die Passionszeit endet am Karfreitag.

Schon im 4. Jahrhundert entwickelte sich eine Tradition, in der Passionszeit auch zu fasten. Gläubige verzichteten in der alten Kirche in dieser Zeit auf Fleisch und Wein, später auch auf Milch, Butter, Käse und Eier und begnügten sich mit einer Mahlzeit am Abend. Viele Christinnen und Christen fasten auch heute noch oder nehmen sich Zeit für Besinnung und Gebet. Die Fastenzeit geht über 40 Tage, wobei die Sonntage nicht mitgezählt werden.

Das Markus- und das Lukas-Evangelium berichten beide davon, dass Jesus 40 Tage in die Wüste ging und dort fastete. Diese Zeit gilt als Zeit der Versuchung. Weitere Hintergründe für die Begehung von 40 Tagen bieten verschiedene Texte des Alten Testamentes. Es sind Zeiten des Übergangs, der Vorbereitung und der Läuterung.

Die Passionszeit lädt Menschen ein, über das Leiden und Sterben von Jesus Christus nachzudenken. So bereiten sie sich zugleich auf das Osterfest vor, an dem die Auferstehung Jesu von den Toten gefeiert wird. Durch dieses Ereignis haben Christinnen und Christen selbst Hoffnung auf das ewige Leben.

Text: APK
Foto(s): APK

Der Beitrag Kirche2go fragt: Was ist die Passionszeit? Plus: Veranstaltungen zur Fasten- und Passionszeit erschien zuerst auf Evangelischer Kirchenverband Köln und Region.