Der Ev. Verwaltungsverband Köln – Nord und sucht für die Assistenzstelle in der Superintendentur zum nächst möglichen Termin eine Verwaltungskraft (m/w/d) in Vollzeit (Teilzeit ist möglich)

  • Beitrags-Kategorie:Allgemein

Wir sind:
Ein professioneller, evangelischer Verwaltungsdienstleister mit dem Auftrag, die Verwaltungsaufgaben des Kirchenkreises Köln Nord, von 20 Verbandsgemeinden und einem Kindertagesstättenverband wahrzunehmen.
Wir suchen Sie:
Sie haben eine (kirchliche) Verwaltungsausbildung (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) /Bachelorabschluss und/oder berufliche Erfahrung im Bereich Assistenz in der Leitungsebene und suchen eine neue Herausforderung.
Sie bringen Engagement und Eigeninitiative bei der Aufgabenwahrnehmung, Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft sowie Team- und Kooperationsfähigkeit mit. Offenheit für Neues, Wertschätzung und Freude im Umgang mit Menschen sowie ein Verständnis und Gefühl für kirchliche Besonderheiten und das kirchliche Leben sind Ihnen wichtig. Der sichere Umgang mit den gängigen MS-Office-Produkten ist für Sie selbstverständlich.
Wir bieten einen facettenreichen Stellenzuschnitt im Bereich der administrativen Tätigkeiten in der Superintendentur des Kirchen-kreises Köln – Nord inclusive der selbständigen Vorbereitung, Begleitung und Protokollierung der Sitzungen des Kreissynodal-vorstandes.
Als Assistenz des Superintendenten gehören neben Fachwissen, sowohl Beratungskompetenz, Organisationsvermögen und ein hohes Maß an Diskretion zu Ihren beruflichen Kompetenzen.
Es erwartet Sie eine Vergütung nach dem Tarifgefüge des öffentlichen Dienstes (BAT-KF) bis Entgeltgruppe 10. Dazu gehören auch die attraktive kirchliche Altersvorsorge (KZVK), eine arbeitnehmerfreundliche Gleitzeitvereinbarung mit einem Anteil für mobile Arbeit sowie das Angebot eines Jobtickets. Die Stelle ist vorerst befristet für 2 Jahre.
Wir bieten Ihnen eine interessante, breit gefächerte Tätigkeit in einer modernen, technisch gut ausgestatteten, kosten- und leistungsorientierten Verwaltung. Ein nettes und engagiertes Team freut sich auf Ihre Mitarbeit. Die Stelle wurde intern und extern ausgeschrieben, interne Bewerbungen werden bevorzugt berücksichtigt, Menschen mit einer Behinderung erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.
Ihre papierlose Bewerbung richten Sie bitte bis zum 15.11.2021 als PDF-Datei per
E-Mail an den Ev. Verwaltungsverband Köln-Nord, z. Hdn. Herrn Borreck
(Tel. 0221 82090-22) an bewerbungen.koeln-nord@ekir.de